Auch die schönsten Ferien enden ...
Herzlich willkommen zum neuen Schuljahr 2022/23, welches leider wieder von Corona begleitet wird. Was ändert sich, was bleibt?

Natürlich wünschen wir uns alle, dass der Infektionsschutz greift. Vorgänge wie Abstand halten – Hände waschen – Lüften haben weiterhin einen hohen Wert. Auch das Tragen einer Maske innerhalb des Schulgebäudes wird vom Schulministerium weiterhin empfohlen, ist aber nicht Pflicht.

Am ersten Schultag besteht die Möglichkeit der Testung für alle Schülerinnen und Schüler in der Schule, danach werden die Selbsttests in den häuslichen Bereich verlegt. Alle weiterführenden Informationen dazu finden sich im lesenswerten Informationsbrief des Ministeriums für Schule und Bildung des Landes NRW (Link zum vollständigen Artikel).

Wir freuen uns sehr, dass die für die Zeit vor den Herbstferien geplanten Klassen- und Kursfahrten, die Kennenlernfahrten der neuen 5. Klassen sowie deren Einschulungsveranstaltung am Mittwoch, dem 10.08.2022, wie vorgesehen durchgeführt werden können. Jeder Schritt in Richtung Normalität tut gut.

Allen einen guten Start ins neue Schuljahr und daran denken, dass der erste Schultag erst um 8:30 Uhr startet. Die Busse kommen also eine halbe Stunde später.

Andreas Hillebrand
Schulleiter

zurück