Die Gesamtschule Rödinghausen entdecken – willkommen zur Nacht der offenen Schule
Welche Fächer werden an der Gesamtschule Rödinghausen unterrichtet? Wie sieht die Schule von innen aus? Kann ich das Abitur in Rödinghausen ablegen? Fragen wie diese – und natürlich noch hunderte andere mehr – werden während der ersten Nacht der offenen Schule am 26. November 2021 beantwortet werden. In der Zeit von 18 Uhr bis 21 Uhr steht die Schule zum Erkunden und Erleben bereit, insbesondere für Schüler des zukünftigen fünften und elften Jahrgangs und informationssuchende Eltern.

Wenn es draußen dunkel wird, wird die Schule zauberhaft: Lichtprojektionen sorgen dafür, die Schule von außen und innen in vollkommen neuem Licht zu sehen. Eine zauberhafte Atmosphäre soll aufkommen, wenn sich die Schule in diesem Jahr einmal auf ganz besondere Weise vorstellt. Anstelle des Tages der offenen Tür und des üblichen Elterninformationsabends für die jetzigen Viertklässler machen wir die Nacht zum Tag.

In selbstgedrehten Filmen stellen sich die Gesamtschüler und Gesamtschülerinnen vor, dazu übernehmen Fachkollegen Führungen durch das Schulgebäude. Und auch die einzelnen Fächer werden sich vorstellen. Dazu wird es Vorführstationen geben, die im und um das Gebäude zu finden sein werden. Ein besonderes Augenmerk gilt dabei der medialen Ausstattung und auch den Musikstücken, die von der Schülerschaft dargeboten werden. Auf dem Schulhof wird voradventliche Stimmung erwartet, wobei die Gelegenheit besteht, bei heißen und kalten Getränken sowie Snacks miteinander ins Gespräch zu kommen.

Über eine rege Teilnahme freuen sich Schülerinnen und Schüler und Lehrkräfte der Gesamtschule Rödinghausen. Für die Teilnahme an der Nacht der offenen Tür gilt die 3-G-Regel; im Schulgebäude gilt eine medizinische Maskenpflicht.

zurück