Wir geben Kindern Zukunft
Gesamtschule der Gemeinde Rödinghausen

Wir über uns – die Gesamtschule Rödinghausen und unser Leitbild

Unsere Schule ...

ist eine inklusiv arbeitende Ganztagsschule. Sie wird von rund 850 SchülerInnen der Jahrgänge 5-13 besucht. Zum Lehrerkollegium gehören zurzeit etwa 60 Lehrkräfte der verschiedenen Fachrichtungen sowie Schülerin hört im Unterricht zuzwei Sozialpädagoginnen. In der Sekundarstufe I (Jahrgänge 5-10) werden jeweils vier Parallelklassen gebildet. Die gymnasiale Oberstufe (Jahrgänge 11-13) kann von ca. 60 SchülerInnen pro Jahrgang besucht werden.

Die Gesamtschule Rödinghausen ist eine kleine, dafür in allen Teilbereichen überschaubare Schule. Für unseren Schulbetrieb wurden moderne Bauten eingerichtet. Neben hellen und freundlichen Klassenzimmern hat die Gesamtschule Rödinghausen Fachräume, die alle Anforderungen neuzeitlicher Unterrichtsgestaltung erfüllen. Schwerpunkte wurden u. a. durch hochwertige und leistungsfähige Ausstattungen sowie moderne Lehr- und Lernmittel in den Bereichen Informatik, Naturwissenschaften (Biologie, Physik, Chemie), Fremdsprachen (Englisch, Französisch, Latein, Spanisch), Hauswirtschaft und Technik geschaffen.

Wir haben eine moderne Bibliothek, die den SchülerInnen während der Schulzeit zur Verfügung steht. Sie wird von einer hauptamtlichen Bibliothekarin verwaltet und ist gleichzeitig Gemeindebibliothek. In Zusammenlegung von Schul- und Gemeindebibliothek als Präsenz-, Arbeits- und Ausleihbibliothek ist die Bibliothek auf eine benutzerfreundliche, optimale und ökonomische Nutzung ausgelegt.

In der Schulmensa werden mittags zwei warme Mahlzeiten zur Auswahl angeboten. Alternativ kann auch ein Salat bestellt werden. Die Cafeteria hält zusätzlich ein Angebot von gesunden Nahrungsmitteln und Getränken bereit.

Die Dreifachsporthalle mit Tribüne und Jugendräumen wird allen Anforderungen des Schul- und Vereinssports gerecht.

Unser Außengelände ist weitläufig und lädt bei gutem Wetter zur Entspannung und zu spielerischen Aktivitäten während der Pausenzeiten ein.

Leitbild der Gesamtschule Rödinghausen

Unsere Gesamtschule ...

  • Schülerin löst Gleichungssystem am Samrtboardist eine Schule für alle Kinder,
  • schafft Bedingungen, unter denen Kinder ihre Anlagen entdecken und ihre Fähigkeiten weiterentwickeln, so fühlt sie sich der Förderung der Fähigkeiten ihrer Schüler verpflichtet und fordert Leistung ein,
  • fördert soziale Erfahrungen in der Verbindung von Leben und Lernen und gestaltet Schule so als Lebens- und Erfahrungsraum,
  • fordert die Einhaltung von Regeln für ein respektierendes und verträgliches Miteinander ein,
  • ist gegenüber Eltern und allen an der Schule Interessierten eine offene Schule und setzt auf die gemeinsame Verantwortung von Lehrer-, Eltern- und Schülerschaft,
  • fördert das eigenverantwortliche Arbeiten und vermittelt Schlüsselqualifikationen,
  • fördert Toleranz gegenüber Menschen, die anders sind als wir,
  • weckt Interesse und fördert Verantwortungsbewusstsein für unsere Umwelt,
  • begreift sich als Schule des Ortes und sucht die Zusammenarbeit mit den Grundschulen, den Kirchengemeinden und örtlichen Organisationen,
  • verspricht nicht allen SchülerInnen das Abitur, – hält aber den Weg zum jeweils höchstmöglichen Schulabschluss lange offen.

Schulabschlüsse

An der Gesamtschule Rödinghausen können alle Abschlüsse erworben werden, die andere weiterführende Schulen auch vergeben:

Schülerin stellt Ergebnisse vorIn der Sekundarstufe I:

  • Hauptschulabschluss (nach Klasse 9 oder 10)
  • Fachoberschulreife (nach Klasse 10)
  • Fachoberschulreife mit Qualifikation (zum Besuch einer gymnasialen Oberstufe)

In der Sekundarstufe II:

  • Fachhochschulreife (schulischer Teil nach Klasse 12)
  • Allgemeine Hochschulreife (Abitur nach Klasse 13)