Wir geben Kindern Zukunft
Gesamtschule der Gemeinde Rödinghausen

Sprachprüfungen

Externe Sprachprüfungen in Englisch und Französisch zählen seit Jahren zum Schulprogramm der Gesamtschule Rödinghausen. Sie bieten den Teilnehmern die Möglichkeit, ihre Sprachkenntnisse von einer unabhängigen, weltweit anerkannten Institution überprüfen zu lassen. Die teilnehmenden Schüler bereiteten sich mehrere Monate in einer freiwilligen, über den normalen Unterricht hinausgehenden Arbeitsgemeinschaft auf die Prüfungsanforderungen im jeweiligen Sprach-Niveau vor.

DELF-Prüfungen (Diplôme d’Études en Langue Française)

Viele Schüler der Gesamtschule Rödinghausen legen in jedem Schuljahr erfolgreich die anspruchsvolle DELF-Prüfung (Diplôme d’Études en Langue Française) auf verschiedene Sprach-Niveaus ab. Die Prüfungsaufgaben werden vom französischen Erziehungsministerium entwickelt und an den „Gemeinsamen europäischen Referenzrahmen für Sprachen“ angepasst. Mit dem Erwerb des DELF Diploms haben unsere Schüler eine zusätzliche Zertifizierung ihrer Französischkenntnisse, die international anerkannt wird.

Weitere Informationen im Internet unter: Institut Français Deutschland


Die Zertifikate werden in jedem Jahr vom Schulleiter, Andreas Hillebrand, und vom Bürgermeister der Gemeinde Rödinghausen, Ernst-Wilhelm Vortmeyer, an die Schülerinnen und Schüler in einem offiziellen Akt übergeben.