Wir geben Kindern Zukunft
Gesamtschule der Gemeinde Rödinghausen

Das Schulprogramm unserer Gesamtschule

Schulprogramm der Gesamtschule RödinghausenJeder junge Mensch hat ein Recht auf Bildung, Erziehung und individuelle Förderung. Die Schulen sind beauftragt, diese Bildungs- und Erziehungsziele zu verwirklichen. Im Rahmen der Erfüllung dieser Aufgaben kann jede Schule besondere Schwerpunkte in ihrer pädagogischen Arbeit setzen. Diese Schwerpunkte in der Form von Grundorientierungen und Entwicklungszielen finden sich dann im Schulprogramm.

Das Schulprogramm enthält am Anfang ein Leitbild (Präambel), das die Grundhaltung aller an der Schule beteiligten Personen deutlich macht. So ist es uns besonders wichtig, dass die Schule für unsere Schüler ein Lebens- und Erfahrungsraum ist, in dem wir respektvoll miteinander umgehen. Weiterhin findet man im Schulprogramm Informationen darüber, wie an unserer Schule gearbeitet wird, wie zum Beispiel eigenverantwortliches Arbeiten gestärkt werden soll oder wie Medien sinnvoll in den Unterricht integriert werden können. Der vorhandene gesetzliche Rahmen bietet nämlich Freiräume, die wir als Schule unter Berücksichtigung unserer konkreten Bedingungen nach eigenem Ermessen gestalten können.

In regelmäßigen Abständen wird das Programm innerhalb der Schule evaluiert und dient als Grundlage für die weitere pädagogische Schulentwicklung.