Wir geben Kindern Zukunft
Gesamtschule der Gemeinde Rödinghausen

Elternpflegschaft

Die Schulpflegschaft ist laut Schulgesetz die Versammlung aller Klassenpflegschaftsvorsitzenden und deren Stellvertretern. Sie ist das oberste Elterngremium der Schule und vertritt die Interessen aller Eltern. Weiterhin ist sie natürlich auch ein Diskussionsforum, um unterschiedliche Auffassungen und Interessen der Eltern abzustimmen.

Unser Schulpflegschaftsteam ist der Auffassung, dass eine enge Verzahnung aller im Schulleben Beteiligter eine lebendige und erfolgreiche Schule ausmacht. Elternhaus und Schule sind wichtige Partner in der großen Aufgabe, unsere Kinder auf das Leben vorzubereiten und ihnen das nötige Wissen zu vermitteln. Die Mitwirkung der Eltern in der Schule ist für eine erfolgreiche Zusammenarbeit unverzichtbar.

Wir möchten uns daher konstruktiv in das Schulleben einbringen und mit unserem Engagement dazu beitragen, möglichst gute Rahmenbedingungen für das Lehren und Lernen an unserer Schule zu schaffen.Wir möchten Sie daher als Eltern ermuntern, Ihr Interesse, Ihr Engagement und Ihren Sachverstand in unsere Schule einzubringen. Gemeinsam mit anderen Eltern, aber auch mit der Schulleitung, Lehrerinnen und Lehrern, dem Schulträger sowie den Schülerinnen und Schülern arbeiten wir an der Entwicklung einer lebendigen und guten Schule zum Wohle unserer Kinder.

Vorsitzende und Stellvertreter der Schulpflegschaft


von links nach rechts: Frau Finkmann (Stellvertreter), Herr Oehler (Stellvertreter), Frau Kappelmann (Schulpflegschaftsvorsitzende) und Herr Petersmann (Stellvertreter)