Wir geben Kindern Zukunft
Gesamtschule der Gemeinde Rödinghausen

Neue Fünftklässler aufgenommen (29.08.2018)

Am 29.08.2018 sind 107 Mädchen und Jungen in den neuen fünften Jahrgang der Gesamtschule Rödinghausen aufgenommen worden. Der Tag begann mit einem freiwilligen Gottesdienst in der evangelischen Kirche von Rödinghausen, ehe es dann um 9.30 Uhr in der Schule zur Einschulungsfeier kam.

Die Klasse 5a
Die Klasse 5b
Die Klasse 5c
Die Klasse 5d
    


Gesamtschüler stimmen auf Weihnachten ein

Beim diesjährigen Weihnachtskonzerts der Gesamtschule Rödinghausen am 21. Dezember 2017 erwartete das Publikum eine große Auswahl an Liedern aus verschiedenen Genres. Neben klassischen Weihnachtsliedern wie „Oh du fröhliche“ oder „Es ist ein Ros entsprungen“ wurden Lieder wie der „Jingle Bell rock“ vorgetragen. Neben Einzelbeiträgen kamen auch Chorbeiträge zur Aufführung: So begeisterten neben der Schulband auch der Unterstufenchor, der Musikkurs des Jahrgangs 11 und der Musikkurs des Jahrgangs 13 sowie der Schüler-Eltern-Lehrer-Chor.

   


Together we can change the world

Der Titel des Zugabe-Songs spiegelt den Leitgedanken einer begeisternden Bühnenaufführung, die am 22. November in der Aula präsentiert wurde. Dargeboten wurden Theater- und Musical-Inszenierungen von Schülerinnen und Schülern des 6. bis 8. Jahrgangs unter Anleitung von Ariane Niediek und Alena Langer (Theater) sowie Hermann Rongen (Musical und Gesamtleitung), die aus der Projektwoche hervorgegangen waren.



Projekttage sind ein voller Erfolg

Die Projekttage fanden in der Zeit vom 9. bis zum 12. Oktober 2017 statt. In diesen vier Tagen beschäftigten sich alle Schülerinnen und Schüler der Schule mit Themen, die auf den ersten Blick nicht im Lehrplan stehen. Eine Ausnahme bildeten die Jahrgänge 9 und 10, die in dieser Zeit im Praktikum waren.

Ein kleinen Einblick in die Vielfalt der Themen ermöglichen die Videos:

 
Irgendwie anders (Gruppe 1)
In dem Projekt „Was für ein Theater – glücklich auf der Bühne“ brachten Schüler der Jahrgänge 5 und 6 eine adaptierte Version des Stückes „Irgendwie anders“ von Kathryn Cave und Chris Riddell auf die Bühne. Betreut wurden sie von Ariane Niediek und Alena Langer.
 Irgendwie anders (Gruppe 2)
In dem Projekt „Was für ein Theater – glücklich auf der Bühne“ brachten Schüler der Jahrgänge 5 und 6 eine adaptierte Version des Stückes „Irgendwie anders“ von Kathryn Cave und Chris Riddell auf die Bühne. Betreut wurden sie von Ariane Niediek und Alena Langer.
   
 
Lucky moves
In dem Projekt „Lucky moves“ probierten Schüler der Jahrgänge 5 und 6 zu cooler Musik verschiedene Tanzstile aus und verknüpfen diese miteinander. Betreut wurden sie von Vera Killmann-Lux.
 Knete bewegt sich
In dem Projekt „Als die Bilder laufen lernten“ erstellten die Schüler der Jahrgänge 7 und 8 kurze Stop-Motion-Filme, also Trickfilme. Betreut wurde das Projekt von Maik Rotthoff.

Kulturfrühstück „Fantasie verleiht Flügel“

Rund 135 Schüler boten in der Aula am 2. April ein buntes Programm, das unter dem Motto „Fantasie verleiht Flügel“ stand. In der rund 2-stündigen Revue traten Grund- und Gesamtschüler mit einem Mix aus Gesang, Akrobatik und Schauspieleinlagen auf.

 


Poetry-Slammer aus dem 6. Jahrgang

Am 2. März begann der große „Slammen“ in der Aula der Gesamtschule. 13 junge „Slammer“ aus dem 6. Jahrgang präsentierten ihre Texte ihren begeisterten Mitschülern.

Auf dieses Ereignis waren sie von Karsten Strack, Szenegröße aus Paderborn, in einem sechsstündigen Workshop vorbereitet worden. Dabei vermittelte er, wie sie kreativ, lustig, treffend und wortgewandt mit der deutschen Sprachen umgehen und dabei noch ihr Publikum unterhalten können. Auch lernten die Sechstklässler, wie sie ein Thema finden, um daraus einen Text zu formulieren und diesen dann auch noch selbst vorzutragen.

Ermöglicht wurde die Veranstaltung durch die großzügige Unterstützung der Sparkassen Stiftung der Sparkasse Herford.
Carola Vollus, stellvertretende Schulleiterin, begrüßt die Slammer und das Publikum
Karsten Strack, bekannter Slammer, führt durch den Slam
Jette und Nele slammen zum Thema Freundschaft
Gruppenbild mit allen, die zum Gelingen des Workshops und des Slams beigetragen haben