Willkommen
Schön, dass Sie sich für das Leben und Lernen an unserer Gesamtschule interessieren. Unsere Schule vermittelt ihren Schülerinnen und Schülern seit mehr als 30 Jahren in einer offenen Atmosphäre bestmögliche Bildung. Wir sind fest in unserer Region verankert und haben früh begriffen, dass guter Unterricht mit individueller Förderung verzahnt sein muss, um unseren Schülern erfolgreich Lebenswege in eine moderne Gesellschaft zu eröffnen. Die Förderung der verschiedenen Begabungen ist der eine Fixpunkt, und gleichzeitig gilt unser Engagement auch der Gemeinschaft.
Die kognitive Entwicklung des Menschen nach Jean Piaget
Im Rahmen der Unterrichtsreihe „Die kognitive Entwicklung des Menschen“ nach Jean Piaget hat unser EW-Kurs einige „Mini-Experimente“ mit einigen Kindern des Kindergartens Schwennigdorf durchgeführt. Wir haben uns seit Anfang des Jahres, unter der Leitung unserer Lehrerin Frau Hörstel, mit Entwicklung bzw. Entwicklungsmodellen beschäftigt und seit Oktober mit Piagets Theorie. [mehr erfahren]
Sonnige Zeiten in England 2016
Am Morgen des 13.03.16 ging unsere Gruppe, bestehend aus 92 Schülerinnen und Schüler des Jahrgang 9 und 4 Lehrpersonen, vom Busbahnhof unserer Schule auf große Fahrt. Gemeinsam machten wir uns über Belgien und Frankreich auf unseren Weg nach Großbritannien. Aufgrund eines Staus in Belgien und langen Wartezeiten bei der britischen Passkontrolle in Frankreich verpassten wir unsere Fähre! So kamen wir erst nach ca. 15 Stunden Fahrtzeit mit Verspätung an unserem ‚Meeting-Point’ in Worthing an. Die Schülerinnen und Schüler lernten ihre Gastfamilien, bei denen sie für die Woche unterbracht wurden, kennen. [mehr erfahren]
Skifahrt Jahrgang 11
Am Samstag, dem 20.02.2016, fuhren 27 Schüler des 11. Jahrgangs zur Winkelmoosalm in Reit im Winkel. Wir starteten um 22.15 Uhr an der Gesamtschule Rödinghausen – mit guter Laune und Vorfreude auf den Schnee. Standesgemäß wurden die Pullis mit dem Motto „My Drug of choice is white powder“ im Bus verteilt ... [mehr erfahren]
Erst Fiesta, dann Siesta?
Wie auf dem Bild zu erkennen, lebt auch dieser Abiturjahrgang das Motto des Jahres 2015 aus: Erst Fiesta, dann Siesta. Ob es aber wirklich zur Siesta kommt oder ob die kleinen Panikattacken wegen der Menge des Lernstoffes einen eher wach halten, sei dahingestellt. Wir wünschen dem Abiturjahrgang 2016 auf jeden Fall allen erdenklichen Erfolg für die Prüfungen. Das Motto dieses Jahrgangs lautet übrigens Hakuna matAbi - Ohne Sorgen die Könige von morgen.
Vier neue Referendare im Einsatz
Seit November sind sie an der Schule, seit Februar haben sie auch eigene Lerngruppen: Die vier neuen Referendare sind von den Fächern breit aufgestellt und unterrichten in vielen verschiedenen Stufen. Hier möchten sie sich vorstellen. [mehr erfahren]
Debate Science! – zur Arbeit des Europäischen Schülerparlaments in Herford
Drei Tage dauerte das Europäische Schülerparlament in Herford an: 71 Schüler aus verschiedenen Schulen des Kreises, davon vier von unserer Schule, haben sich vom 19. bis zum 21. Februar 2016 wissenschaftlich und politisch mit der Zukunft des Menschen auseinandergesetzt. In mehreren Gruppenarbeitsphasen haben wir uns speziell mit dem Thema „Augmented Human – Die Optimierung des Menschen“ befasst ... [mehr erfahren]
Schüler der Gesamtschule Rödinghausen gewinnen Preise bei Schüler experimentieren
Unter der Anleitung von Fachlehrer Jochen Dilger konnten zwei Schülergruppen der Gesamtschule Rödinghausen beim diesjährigen Wettbewerb Schüler experimentieren Preise gewinnen. Es handelt sich dabei um einen naturwissenschaftlichen Wettbewerb, der sich an Schüler im Alter von bis zu 15 Jahren richtet ... [mehr erfahren]
Anmeldezahlen erneut höher als Kapazitäten
Das vorgezogene Anmeldeverfahren an der Gesamtschule Rödinghausen ist beendet. Wie in den letzten 10 Jahren so überschreiten auch dieses Jahr die Anmeldezahlen die Kapazität der vierzügigen Schule. Die Zu- und Absagen werden den Eltern ... [mehr erfahren]
Forschen am CeBiTec
9 Uhr, eine Stunde länger geschlafen, trotzdem steht ein gähnender Bio LK in der Eingangshalle des CeBiTec der Uni Bielfeld. Nachdem wir belehrt wurden, dass wir den ganzen Tag über weiße Laborkittel tragen müssen, wird der theoretische Hintergrund von PCR, Gelelektrophorese und Co. vertieft. Doch die Müdigkeit verfliegt schnell, als alle anfangen dürfen mit den HighTech-Pipetten minimale Tröpfchen von zuvor gewonnener Orchideen-DNA in winzige Reagenzgläser („Eppis“) zu pipettieren... [mehr erfahren]
Weihnachtsgrüße - Abtauchen
Unsere Weihnachtskarten lassen wir in einem kleinen Wettbewerb von Schülern der unteren Klassen erstellen. Diese ist ein Werk von Marie-Lena Oevermann aus der Klasse 6 d. In der engeren Auswahl stand noch ein Weihnachtsmann, der ein Selfie von sich und seinem Rentier macht. Die Kreativität unserer Schüler tut immer wieder gut, vor allem wenn sie sich nicht auf Verhaltenskreativität beschränkt.
Ein Weihnachtsmann, der den Weihnachtsrummel überstanden hat, den lästigen Bart endlich wegrasieren konnte, der die Ruhe unter Wasser genießt, ist, so meine ich, ein schönes Bild für die Ruhe, die wir alle in der Vorweihnachtszeit manchmal brauchen.
Besinnliche Momente des Abtauchens
Frohe Weihnachten und ein glückliches Jahr 2016
wünscht im Namen des Kollegiums und aller Mitarbeiter der Gesamtschule Rödinghausen

Andreas Hillebrand, Schulleiter

[mehr erfahren]
Hilfreiche Informationen
 
Suche
Gesamtschule der Gemeinde Rödinghausen
An der Stertwelle 34-38
32289 Rödinghausen
Tel: +49 (0) 5746 9386-0
Fax: +49 (0) 5746 9386-40
E-Mail: info@gesamtschule-roedinghausen.de