Willkommen
Schön, dass Sie sich für das Leben und Lernen an unserer Gesamtschule interessieren. Unsere Schule vermittelt ihren Schülerinnen und Schülern seit mehr als 30 Jahren in einer offenen Atmosphäre bestmögliche Bildung. Wir sind fest in unserer Region verankert und haben früh begriffen, dass guter Unterricht mit individueller Förderung verzahnt sein muss, um unseren Schülern erfolgreich Lebenswege in eine moderne Gesellschaft zu eröffnen. Die Förderung der verschiedenen Begabungen ist der eine Fixpunkt, und gleichzeitig gilt unser Engagement auch der Gemeinschaft.
Distanzlernen ab dem 11. Januar 2021
Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

die Landesregierung hat in Abstimmung mit der Bundesregierung beschlossen, den Präsenzunterricht bis zum 12. Februar 2021 auszusetzen.
Der Unterricht wird somit nach den Weihnachtsferien ab Montag, den 11. Januar 2021, grundsätzlich für alle Jahrgangsstufen als Distanzunterricht erteilt. Diese Regelung gilt auch für alle Abschlussklassen.
Der Distanzunterricht folgt an unserer Schule dem im Herbst beschlossenen Konzept. Bitte beachtet/beachten Sie die Hinweise im nebenstehenden Feld „Schule in Corona-Zeiten“, insbesondere das Schreiben zum Distanzlernen. Für das Distanzlernen gelten die regulären Stundenpläne.
Eltern von Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufen 5 und 6 haben die Möglichkeit, ihr Kind im Sekretariat für eine Notbetreuung anzumelden, in der aber keine Trennung nach einzelnen Klassen erfolgen kann. Während des Betreuungsangebotes findet allerdings kein regelhafter Unterricht statt.
Die Landesregierung ruft alle Eltern dazu auf, ihre Kinder – soweit möglich – zuhause zu betreuen, um so einen Beitrag zur Kontaktreduzierung zu leisten.

Allen einen guten Schulstart wünscht
Andreas Hillebrand
Schulleiter
Die Gesamtschule stellt sich vor: Informationen, Beratung, Anmeldung
Auch zu Corona-Zeiten wollen wir Eltern, Erziehungsberechtigte und natürlich die jetzigen Viertklässler wieder bei der Beantwortung der Frage unterstützen, welche Schule die beste für ihr Kind sei. Auch für manchen Zehntklässler stellt sich die Frage nach dem Wechsel in die gymnasiale Oberstufe.
Auf der anderen Seite wollen wir vor dem Hintergrund der aktuell stark steigenden Infektionszahlen jegliche Veranstaltungsformate vermeiden, die weitere Infektionen begünstigen können. So müssen der Informationsabend für zukünftige Oberstufenschüler, der Informationsabend für Grundschuleltern von Kindern der 4. Klasse sowie der Tag der offenen Tür und die Hospitationen im Unterricht leider abgesagt werden.

Damit Sie dennoch erfahren können, was unsere Schule ausmacht, haben wir einige Informationen für Sie zusammengestellt. [mehr erfahren]
Weihnachtsgruß aus Rödinghausen
Das Weihnachtskonzert unserer Schule stellt für die Schulgemeinde und mich einen wichtigen Moment der inneren Erholung dar. Wie immer vor Weihnachten ist die Hektik groß, die Nerven sind arg strapaziert und mancher ist gesundheitlich angeschlagen. Da sind Ruhepole wichtig und das Weihnachtskonzert lädt mit seiner wunderbaren Mischung aus Lautem und Leisem, aus Altem und Neuem zur Besinnung und zum Lachen ein.
Dieses Jahr müssen wir ohne Konzert auskommen, ohne manches Fest und anderes Gewohnte. Dieses wird einen anderen Raum für Ruhe und Muße bieten, um sich vom Alltagsstress zu entspannen, um sich auf das Fest einzustimmen. Diesen Raum zu finden, wünsche wir Ihnen/Euch allen.
Eine frohe Weihnachtszeit und einen leisen Rutsch ins neue Jahr.

Im Namen der Gesamtschule Rödinghausen
Andreas Hillebrand
Neuregelung des Präsenz- und Distanzlernens vom 11.12.2020
Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

von der Ankündigung des Distanzunterrichts bis zum Packen der Schultaschen war heute sehr wenig Zeit, daher möchte ich an dieser Stelle einige weitere wichtige Informationen geben: Die Schule bleibt bis zum 18.12.2020 für die Jahrgänge 5-7 geöffnet. Die Eltern bzw. Erziehungsberechtigte können ihre Kinder aber vom Präsenzunterricht befreien lassen. ... [mehr erfahren]
Jahreshauptversammlung als Videokonferenz
Eine Jahreshauptversammlung des Fördervereins als Videokonferenz gab es bisher noch nie, zeigt aber deutlich, wie viel nützliches Hintergrundwissen in der Elternschaft vorhanden ist. Neben dem Jahresbericht, dem Bericht der Kassiererin und der Kassenprüfung standen vor allem die Wahlen im Vordergrund. Der erste Vorsitzende Herr Bosbach, der den Verein lange Jahre äußerst kompetent und mit viel Herzblut geführt hatte, stand leider nicht zur Wiederwahl. Herr Marko Oehler, schon seit einigen Jahren im Vorstand, erklärte sich bereit diese wichtige koordinierende Funktion zu übernehmen und wurde einstimmig gewählt. Einen herzlichen Glückwunsch und herzlichen Dank von Seiten der Schule! [mehr erfahren]
Mensaeröffnung – Übergangslösung für den Monat Januar
Die Umbau- und Renovierungsarbeiten an unserer Aula und Mensa haben lange gedauert, doch nun präsentieren sich die Cafeteria und der Küchenbereich wieder frisch und modern.
Die Cafeteria hat nun wieder täglich geöffnet und das Angebot wird gerne angenommen. Die Mensa wird seit kurzem ebenfalls vom Offenen Ganztag der benachbarten Grundschule genutzt. Nach den Weihnachtsferien wird sie auch für unsere Schülerinnen und Schüler zur Verfügung stehen. [mehr erfahren]
Erfolge im Fach Französisch – Schüler der Gesamtschule Rödinghausen erhalten das DELF-Diplom
Am 25. November 2020 erhielten zehn Neuntklässler, fünf Elftklässler sowie drei Schüler aus dem 12. Jahrgang der Gesamtschule Rödinghausen ihre DELF-Diplome der Stufen A1, A2 und B 1. Hinter diesen Abkürzungen verbirgt sich das Diplôme d'Etudes en langue française, das in mehreren Abstufungen verliehen wird. Die DELF-Diplome werden durch das französische Bildungsministerium verliehen. [mehr erfahren]
Päckchenpacken zu Weihnachten – Gesamtschüler in Rödinghausen aktiv
Das Weihnachtsfest 2020 naht und damit auch die Vorfreude vieler Kinder auf die gemeinsame Zeit mit der Familie und natürlich die Geschenke. Dass Geschenke zu Weihnachten in ärmeren Ländern längst nicht selbstverständlich sind, wurde an der Gesamtschule Rödinghausen auch in diesem Jahr im Religionsunterricht thematisiert. Wie bereits in den letzten Jahren haben deshalb auch in diesem Jahr die Schülerinnen und Schüler sowie einige Kollegen und Eltern an der Aktion „Weihnachten im Schuhkarton teilgenommen. [mehr erfahren]
Dem Virus auf der Spur – Oberstufenschüler der Gesamtschule Rödinghausen erforschen den Corona-Erreger SARS-CoV-2
Schon seit etlichen Jahren fahren Oberstufenschüler der Grund- und Leistungskurse im Fach Biologie in das teutolab der Universität Bielefeld. Doch wegen der nach wie vor bestehenden Coronaschutzmaßnahmen konnte ein Besuch im Labor in diesem Jahr nicht stattfinden – stattdessen nahmen die Schüler an einem Online-Seminar teil. Sie waren aufgefordert, zum Corona-Erreger zu forschen. [mehr erfahren]
Corona-Fall an unserer Schule
Aufgrund von zwei Positivtestungen auf COVID-19 in der Schülerschaft der Jahrgänge 9 und 10 werden in Abstimmung mit den zuständigen Behörden aus Sicherheitsgründen und zur Prävention einige Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe I nicht zur Schule kommen.
Die Eltern der betroffenen Schülerinnen und Schülern werden informiert. Das weitere Vorgehen gibt das Gesundheitsamt Herford vor.
Die weitere Information einzelner Klassen und Kurse erfolgt über IServ.

Im Namen der Schulleitung
Andreas Hillebrand
Hilfreiche Informationen
 
Suche
Gesamtschule der Gemeinde Rödinghausen
An der Stertwelle 34-38
32289 Rödinghausen
Tel: +49 (0) 5746 9386-0
Fax: +49 (0) 5746 9386-40
E-Mail: info@gesamtschule-roedinghausen.de