Die Gesamtschule stellt sich vor: Informationen und Beratung
Auch zu Corona-Zeiten wollen wir Eltern, Erziehungsberechtigte und natürlich die jetzigen Viertklässler wieder bei der Beantwortung der Frage unterstützen, welche Schule die beste für ihr Kind sei. Auch für manchen Zehntklässler stellt sich die Frage nach dem Wechsel in die gymnasiale Oberstufe.
Auf der anderen Seite wollen wir vor dem Hintergrund der aktuell stark steigenden Infektionszahlen jegliche Veranstaltungsformate vermeiden, die weitere Infektionen begünstigen können. So müssen der Informationsabend für zukünftige Oberstufenschüler, der Informationsabend für Grundschuleltern von Kindern der 4. Klasse sowie der Tag der offenen Tür und der Hospitationsunterricht leider abgesagt werden.

Damit Sie dennoch erfahren können, was unsere Schule ausmacht, haben wir an dieser Stelle einige Informationen für Sie zusammengestellt. „Unsere Schule im Film“ bietet eine erste Orientierung, unsere dazugehörige Schulbroschüre „Wir geben Kindern Zukunft“ gibt weitere Informationen. Zu einer Vertiefung eignen sich dann das Schulprogramm oder auch die Kategorien „Schulprofil“ , „Unterricht“ oder die Seite „Ein Rundgang in Bildern“ auf der Homepage.

Natürlich ist uns bewusst, dass damit vielleicht ein Teil des Informationsbedarfs, nicht aber unbedingt der Beratungsbedarf gedeckt ist. Sie können sich diesbezüglich gerne telefonisch an uns wenden:
Für alle Fragen um den Übergang und die Aufnahme in den Jahrgang 5 steht Ihnen der Abteilungsleiter Herr Stark zur Verfügung; bezüglich des Übergangs in den Jahrgang 11, der Einführungsphase der Oberstufe, berät Sie der Oberstufenleiter Herr Schober; auch der Schulleiter Herr Hillebrand steht für weiterführende Beratungsgespräche zur Verfügung.

Und wenn man die Schule gerne einmal von innen sehen möchte?

Die derzeitige Coronaschutzverordnung gilt bis Ende November, dann wird die Lage neu zu beurteilen sein. Sollten dann zentrale Informationsveranstaltungen oder Schulführungen möglich sein, werden wir Sie an dieser Stelle auf entsprechende Veranstaltungen hinweisen.

Anmeldungen für die 5. Klasse werden vom 29. Januar bis zum 5. Februar 2021 entgegengenommen und zwar am Freitag, den 29. Januar, von 11.30 bis 13.00 Uhr, Montag bis Mittwoch von 8.00 bis 16.00 Uhr und am Donnerstag von 8.00 bis 18.00 Uhr sowie am Freitag, den 5. Februar, von 8.00 bis 13.00 Uhr. Es wird gebeten, zur Anmeldung das Halbjahreszeugnis, die Geburtsurkunde und den Impfausweis des Kindes mitzubringen.
Einige weitere Informationen finden Sie auf der Seite Anmeldung, und hier gelangen Sie direkt zum Anmeldeformular für die 5. Klasse (pdf).

Die Anmeldephase zum Eintritt in die gymnasiale Oberstufe der Gesamtschule Rödinghausen erstreckt sich von Montag, den 1. Februar 2021, bis Freitag, den 5. Februar 2021. Anmeldeformulare liegen aus, können aber auch heruntergeladen werden. Auch hier gilt zur Anmeldung das Halbjahreszeugnis, die Geburtsurkunde und den Impfausweis des Kindes mitzubringen.
Einige weitere Informationen finden Sie auf der Seite Informationsveranstaltungen und Anmeldung, und hier gelangen Sie direkt zum Anmeldeformular für die Oberstufe (pdf).

zurück