Wir geben Kindern Zukunft
Gesamtschule der Gemeinde Rödinghausen

Ausgabe der iPads – Bitte um Unterstützung

iPad mit Tastatur und Pencil
iPad mit Tastatur und Pencil
Die iPads für die Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 6, 8 und 11 sollen zügig nach dem baldigen Wiederbeginn des Unterrichts ausgegeben werden. Dazu ist es erforderlich, dass die vor den Osterferien verteilten Vereinbarungen vollständig ausgefüllt und unterschrieben wieder zur Schule kommen. Ideal wäre eine postalische Zustellung an die Schule zu Händen der Klassenleitung noch im Laufe dieser Woche. Falls das nicht möglich ist, sollen die Einwilligungen am ersten Tag des Schulbesuchs abgeben werden.
Digitale Versionen und Kopien sind nicht akzeptabel; die Dokumente müssen im Original vorliegen.

Im Original zuzuschicken bzw. abzugeben sind:
  • 1 Exemplar der „Nutzungsvereinbarung über den Einsatz von Hard- und Software von Schülerinnen und Schülern an den Rödinghauser Schulen“, ausgefüllt mit Ort und Datum sowie unterschrieben vom Schüler und mindestens einem Erziehungsberechtigten, wenn ein iPad ausgegeben werden soll.
  • 1 Exemplar der „Einwilligung nach Art. 6 Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) für Schüler/innen und Eltern“ kombiniert mit der „Nutzungsvereinbarung Office 365“, ausgefüllt mit mehreren Kreuzen, mit Ort und Datum an 2 Stellen sowie an 2 Stellen unterschrieben vom Schüler und mindestens einem Erziehungsberechtigten, wenn auch das Office-Paket und andere Software genutzt werden sollen.
Alle weiteren Schreiben und Vereinbarungen sind für die häuslichen Unterlagen bestimmt und sollten nicht wieder abgegeben werden.


zurück