Wir geben Kindern Zukunft
Gesamtschule der Gemeinde Rödinghausen

In die Freiheit entlassen – 54 Abiturienten verlassen erfolgreich die Gesamtschule Rödinghausen

Die Abiturienten des Jahres 2019
Im Rahmen der Abschlussfeier an der Gesamtschule wurden am 6. Juli 2019 54 junge Frauen und Männer mit dem Abiturzeugnis in ihr Leben nach der Schule entlassen. Ob Berufsausbildung, Studium, Auslandsaufenthalt oder freiwilliges soziales Jahr – die Pläne der Abiturienten sind vielfältig. Schulleiter Andreas Hillebrand ermutigte die jungen Erwachsenen, sich in einer komplexer werdenden Welt aktiv zu beteiligen, unabhängig davon, was die Abgänger im Einzelnen anstrebten. In seiner Abschlussrede griff er das durch die Abiturienten gewählte Motto der „SemipermiAbilität“ auf. Der aus der Zellkunde entlehnte Begriff lasse erahnen, dass die Schüler Grundlagen der naturwissenschaftlichen Herangehensweise an unbekannte Sachverhalte begriffen hätten: Wichtig sei es im Leben auch weiterhin, gesellschaftliche Phänomene zu beschreiben, Fragestellungen zu entwickeln, Lösungsmöglichkeiten zu finden und schließlich Bewertungen vorzunehmen. Er gab seiner Hoffnung Ausdruck, mit diesem an der Gesamtschule vermittelten Rüstzeug alle Schüler dazu befähigt zu haben, sich in der gegenwärtigen Welt zurechtzufinden, also „ins echte Leben zu diffundieren.“

Auch Bürgermeister Ernst-Wilhelm Vortmeyer machte Mut, diese Welt zu entdecken, ganz gleich, ob zunächst Reisen oder die Ausbildungsgänge anstünden. In seiner Rede hob er die zentrale Rolle der Gesamtschule Rödinghausen für die Erlangungen der Hochschulreife Form hervor. Er verwies auf die gute digitale Ausstattung der Schule, den Gebäudeanbau sowie die jüngst fertiggestellte Außensportanlage, die zusammen bewiesen, dass der Gemeinde Rödinghausen der Schulerfolg aller Schüler am Herzen liege. In diesem Zusammenhang dankte er auch Schulleitung und Kollegium für das Engagement bei der Arbeit mit den zu verabschiedenden Abiturienten.

Gerahmt wurde die Verabschiedungsfeier durch musikalische Beiträge des Chores aus dem 12. Jahrgang sowie Soloauftritten. Nach dem offiziellen Teil feierten Schüler, Freunde, Eltern, Ehemalige und Lehrer abends gemeinsam auf dem Abiturball die erfolgreiche Beendigung der Schulzeit. 


zurück