Neue Fünftklässler in die Gesamtschule Rödinghausen aufgenommen
Die neuen Fünftklässler lassen Luftballons steigenAm 12.08.2015 wurden 108 Mädchen und Jungen in die fünften Klassen der Gesamtschule Rödinghausen aufgenommen. In einer Feierstunde in der Aula begrüßten Bürgermeister Herr Vortmeyer, Schulleiter Herr Hillebrand und Abteilungsleiter Herr Stark die neuen Schüler mit ihren Eltern, Freunden und Angehörigen. Daneben traten auch die Schüler der Klasse 6 a mit ihrer Musiklehrerin Frau Schmücker auf, die eigens für die „Einschulung“ einige Lieder eingeübt hatten.

Mit den Worten „Du gehörst ab heute dazu. Du bist hier richtig“ wandte sich der Abteilungsleiter Herr Stark an die neuen Fünftklässler und machte ihnen Mut. Jeder wurde willkommen geheißen und ermutigt, seine Fähigkeiten und Möglichkeiten mit einzubringen und zu erweitern und die Herausforderungen des Lernens anzunehmen.

Nachdem die Klassenlehrer ihre Klassen in Empfang genommen hatten und ein erstes Kennenlernen in den frisch renovierten Klassenräumen stattfinden konnte, trafen sich alle Beteiligten um 12 Uhr auf dem Schulhof. Dort wurden von den Schülern Heliumballons in den Himmel geschickt, an denen sie ihre Wünsche befestigt hatten.

Übrigens hat die Gesamtschule Rödinghausen mit diesem Schuljahr eine Inklusionsklasse, in der auch Schüler mit besonderem Förderbedarf unterrichtet werden. Dafür wurden die Lehrer in den letzten Monaten besonders geschult. Unterstützt wird das Kollegium bei dieser neuen Aufgabe durch zwei Förderschullehrer. 
zurück